Werkstofflösungen

Werkstofflösungen
Werkstofflösungen

Bessere Qualität durch
technische Innovation

Dank langjähriger Erfahrung in der Stahlerzeugung stellt Yasugi Specialty Steel hochwertige Produkte her.

Isotroper Stahl wird mit fortschrittlichen Schmelz- und Schmiedetechnologien erzeugt, um die Fehler zu reduzieren, die in üblichem Stahl bedingt durch die anisotropen (richtungsabhängigen) mechanischen Eigenschaften auftreten.
Wir stellen isotropen Stahl mit nahezu identischen Eigenschaften sowohl in längsseitiger als auch in horizontaler Richtung her.

Isotropie verbessert die Stabilität und langfristige Lebensdauer von Matrizen und Gussformen.

Weitere Verfeinerung
von isotropem Stahl

Wir passen unseren Werkzeugstahl weiterhin an die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden an. Der globale Markt ändert sich jedoch kontinuierlich und erfordert stetige Verbesserungen in Qualität, Stabilität und Lebensdauer.

Bei Yasugi Specialty Steel basieren die technischen Ideen zur Isotropie auf dem Feedback unserer Kunden, das die Triebfeder zur Verbesserung unseres Werkzeugstahls ist. Dank dieses Kreislaufs von Feedback und Entwicklung entwerfen wir unterschiedliche und innovative Lösungen für eine breite Palette von Produkten in verschiedensten Bereichen.

CAE-Lösungen

CAE-Lösungen

Computer Aided Engineering

CAE-Lösungen

Die Brücke zwischen Theorie
und Produktion

Yasugi Specialty Steel verwendet Computer Aided Engineering (CAE), um neue Materialien und Herstellungsprozesse zu entwickeln. Auf der Grundlage von CAE zielen wir darauf ab, eine Brücke zwischen den fortschrittlichen Theorien der Stahlerzeugung und dem praktischen Herstellungsprozess zu bauen, um den besten Stahl der Welt zu produzieren.

CMAP setzt CAE ein, um theoretische, numerische Modelle zu erzeugen, die technische Fragen bei der Herstellung aufgreifen. Diese numerischen Modelle können tatsächliche Probleme im Computer wiedergeben und uns so helfen, sie zu lösen.

Computer-Visualisierung von Phänomenen und nicht messbaren physikalischen Eigenschaften ermöglichen uns, optimale Konstruktionslösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Hochentwickelte Herstellung

In letzter Zeit sind Analyse- und Simulationstechnologien unverzichtbare Werkzeuge für die Entwicklung von Prozessen geworden.

Auf der Grundlage von CAE setzen wir CMAP ein, um die Lebensdauer und die von der Warmbearbeitung verursachten Abweichungen bei den Abmessungen und Eigenschaften abzuschätzen. Ziel ist die Empfehlung des optimalen Werkstoffs für die Gieß- und Formwerkzeuge.
Computersimulationen können dabei helfen, die Anzahl von Versuchen zu reduzieren, die erforderlich sind, um die Konstruktion abzuschließen.

Konstruktions-, Analyse- und Simulationsprogramme müssen parallel verwendet werden, um eine effiziente Entwicklung auf hohem Niveau zu gewährleisten.

Beschichtungslösungen

Beschichtungslösungen
Beschichtungslösungen

Breite Palette von funktionellen Beschichtungen

Die Tribec-Beschichtungen basieren auf Hitachi Original-Technologie.
Sie sind dafür entwickelt worden, den Anforderungen vieler Gieß- und Formwerkzeuge gerecht zu werden, und weisen eine hohe Verschleißbeständigkeit, hervorragende Schmiereigenschaften und einen ausgezeichneten Wärmebesteändigkeit auf.

Aus mehreren Schichten zusammengesetzt, bieten die Tribec-Beschichtungen eine höhere Lebensdauer und maximieren das Potential der Werkzeuge.

Fehlersicher

Gieß- und Formwerkzeuge haben verschiedene Funktionen und verschiedene potentielle Schwächen. Mit Tribec-Beschichtungen wird der Mechanismus der Störung vollständig verstanden und überprüft, auf der Untersuchung der Störungsmodi dieser Werkzeuge basierend. Keinerlei Verschlechterung der Beschichtungseigenschaften oder Abweichungen bei den Abmessungen werden toleriert.

Mit Tribec-Beschichtungen kann die Oberfläche der Form poliert werden und eine Niedrigtemperaur-Abscheidung aufgetragen werden.
Kunden fragen oft nach diesen Techniken, um die Lebensdauer zu erhöhen.

DLC-Lösungen

DLC-Lösungen
DLC-Lösungen

Zuverlässige Leistung

Mit Hilfe der Beschichtungstechnologie müssen die Komponenten von heute Leistung maximieren und Reibung reduzieren. In unseren mit Diamant vergleichbaren Kohlenstoffbeschichtungen (DLC) verwenden wir konventionelle Beschichtungstechnologie, um DLC-Beschichtungen zu erzeugen, die herausragende Härte und Adhäsion bieten.

Unser Original-DLC-Beschichtungsprozess erreicht ein geringes Niveau an Unreinheiten und Einschlüssen an der Beschichtungsschnittstelle.
Weniger Unreinheiten an der Schnittstelle bedeuten eine höhere Adhäsionskraft.

Das Ergebnis ist L-FLEX, eine zuverlässige und leistungsfähige DLC-Beschichtung. L-Flex ist für Automobil- und Maschinenkomponenten und viele andere Anwendungen geeignet, weil es den durch Reibung verursachten Energieverlust reduziert.

Potential erhöhen durch Flexibilität

Die Härte und Struktur von DLC-Beschichtungen kann durch Steuerung der Abscheide-Parameter verändert werden.
Dies ermöglicht es uns, die Eigenschaften von DLC-Beschichtungen für bestimmte Verwendungen oder Betriebsumgebungen zu optimieren.

Unsere Erfahrung beschränkt sich nicht auf Gieß- und Formwerkzeuge. Wir liefern auch Komponentenmaterial für Industrie-Ausrüstungen und Maschinen, einschließlich Automobilkomponenten.

Wir nutzen unsere Erfahrung und unsere Kenntnisse optimal, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen, zum Beispiel bei der Erzeugung von neuen Arten einzigartiger DLC-Beschichtungen.
In Zukunft wird L-Flex noch wertvoller, weil es eine noch flexiblere Vorgehensweise ermöglicht.